Bestseller

Vom Wunder einer Winternacht

Weihnachtliche Geschichten auf dem Weg zur Krippe

  19,00 €
Inkl. 5% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Doris Bewernitz macht sich auf den Weg zur Krippe. Schlüpfen Sie mit ihr in die bekannten Figuren: den Engel Gabriel, Maria und Josef, das Kind, den Esel. Aber auch in weitere, wie den Zaunkönig, den Hund, den Wirt Monides oder den Tod. Furcht, Zweifel, Glaube, Vertrauen, Sehnsucht, Erwartung, Hoffnung, Verletzlichkeit, Licht, Neubeginn: Jeder erlebt die Geburt des Kindes anders. Zusammen vereinen sich all diese Perspektiven zum Staunen über das Wunder der Heiligen Nacht, lebensnah, überraschend und authentisch.

Was will er? Geboren werden? Genau das sagte er. Ein Mensch will er werden. Und ich soll hingehen und es dieser jungen Frau sagen, dieser Maria. Dass sie seine Mutter sein wird. Ich bin nur ein Bote. Ein Mittler zwischen Himmel und Erde. Zwischen meinem Herrn und den Menschen. Ich habe nur seinen Auftrag zu erfüllen. Seine Botschaften weiterzugeben. Doch dieses Mal bin ich verwirrt. Was mein Herr vorhat, ist absurd. Normalerweise stelle ich seine Aufträge nie infrage. Ich führe sie aus ...

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2020
Einband Hardcover mit Einstecktasche im Einband und Plakat zum Herausnehmen
Ausstattung vierfarbig
Seitenzahl 176
Format 13 x 21,3 cm
ISBN/EAN 978-3-86917-796-0
Bestell-Nr. 70796
VGP-Nr. 510796
Schlagwörter Weihnachtsgeschichte
Doris Bewernitz

Doris Bewernitz, Schriftstellerin, schreibt Krimis, Romane, Kurzprosa und Lyrik. Ihre Texte erschienen in vielen Printmedien und gewannen etliche literarische Preise. Die meiste Zeit des Jahres verbringt sie in ihrem Garten mitten in Berlin.

Barbara Trapp (Illustrationen)

Die in Leipzig geborene Künstlerin und Dipl. Designerin Barbara Trapp absolvierte in Halle/Saale das Studium an der Hochschule für Kunst und Design (Burg Giebichenstein).
Danach war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modeinstitut der DDR in Berlin und anschließend als wissenschaftlich-künstlerische Mitarbeiterin an der Hochschule der Künste in Berlin tätig.
Seit 1987 arbeitet sie freiberuflich.

Presseinformation drucken