Neuerscheinung

Ich, die Welt und der Sinn von allem

Ein Kompass in wirren Zeiten

  18,00 €
Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
Auf Lager
lieferbar

Warum soll ich für eine Klausur lernen, obwohl mich das Schulfach nicht interessiert? Warum soll ich überhaupt etwas tun, wenn ich doch sterben muss? Was macht das Leben lebenswert? Warum existieren Gesellschaft, Welt und Kosmos, und was hat das mit mir zu tun?

Lukas Kiemele gelingt es, die Bedeutung philosophischer Überlegungen für unser Alltagshandeln aufzuzeigen. Auf Streifzügen von der Antike bis zur Gegenwart prüft er Antworten auf die Frage nach dem Sinn. Eine fundierte, gut lesbare Auseinandersetzung mit (nicht nur) der jugendlichen Suche nach Individualität, Identität und Selbstverwirklichung und mit sinnstiftenden Werten in einer herausfordernden Zeit.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2022
Einband Paperback
Seitenzahl 160
Format 14 x 22 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1394-1
VGP-Nr. 011394
Schlagwörter Identität, Lebensalter, Persönlichkeitsentwicklung, Philosophie, Sehnsucht, Werte
Lukas Kiemele

Lukas Kiemele hat Philosophie und Psychologie studiert. Schon während seines Studiums hat er das »Projekt Wegweiser« über Sinnfragen Jugendlicher initiiert, verbunden mit einer Studie, mit Workshops und Veröffentlichungen. Er leitet das Webprojekt Narabo, das sich dem Transfer philosophischer Inhalte widmet. Gemeinsam mit Roxana Rentsch betreibt er den Podcast »Philosophie im 21. Jahrhundert«.

Presseinformation drucken