Vorschau

Bruder Feuer und Schwester Licht

Franz und Klara von Assisi. Zwei Lebensgeschichten im Dialog

  29,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Erscheint im April 2021.
Zur Vorbestellung des Produkts wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundenservice oder an Ihre Buchhandlung.

Franz und Klara von Assisi haben der christlichen Spiritualität Impulse gegeben, die bis heute stark sind. Diese Doppelbiografie, verfasst von einem Franziskusforscher und einer Klaraforscherin, führt ein in die Lebenswelt einer Frau und eines Mannes aus dem 13. Jahrhundert, die einander zugetan waren, die einen mutigen Aufbruch wagten und die Kraft dafür aus ihrer Freundschaft schöpften. Beide trafen unabhängig voneinander eine Lebensentscheidung, die sie »in die Fußspuren Jesu« führte: Klara in ein schwesterliches Gemeinschaftsleben und Franz in eine brüderliche Wandermission. Doch beide Lebenswege blieben untrennbar miteinander verknüpft: Klara hätte ihren mutigen Weg ohne männliche Verbündete nicht gehen können. Franz hingegen überrascht mit einer weiblich geprägten Spiritualität.

Sowohl die mittelalterliche Lebenswelt als auch die inneren Wege der zwei werden erzählerisch ausgeleuchtet. Das Buch verarbeitet alle Quellen und die internationale Fachliteratur zu den beiden Heiligen, um ihre Geschichten in eine historisch verlässliche, spirituell ermutigende und kurzweilig zu lesende Zusammenschau zu bringen. Anhänge, wie ein Personenlexikon, Stammtafeln, Quellenhinweise und Anmerkungen, bieten zusätzlichen praktischen Nutzen.

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2021
Einband Hardcover mit Leseband
Ausstattung Mit ca. 40 farbigen Abbildungen
Seitenzahl ca. 360
Format 16,5 x 24 cm
ISBN/EAN 978-3-8436-1301-9
VGP-Nr. 011301
Schlagwörter Biografie, Freiheit, Geschichte, Heilige, historische Abbildungen, Kirchengeschichte, Klöster, Mönchtum, Orden
Martina Kreidler-Kos

Dr. Martina Kreidler-Kos, Theologin, ist Leiterin der Abteilung Seelsorge im Bistum Osnabrück. Davor war sie Referentin für Ehe- und Familienpastoral sowie Lehrbeauftragte an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster im Bereich Spiritualität. Die Autorin zahlreicher Bücher ist verheiratet und Mutter von vier Kindern.

Niklaus Kuster

Dr. Niklaus Kuster, Kapuziner in Olten bei Basel, lehrt Spiritualität sowie franziskanische und Kirchen-Geschichte an der Universität Luzern sowie an Ordenshochschulen in Münster und Madrid. Er begleitet Exerzitien und Reisen »mit Tiefe und Weite« und ist publizistisch tätig. Vielfältige »Lehr- und Wanderjahre« führten ihn in Zürichs Drogenarbeit ebenso wie in ein Meditationskloster und nach Rom und Assisi.

Presseinformation drucken