Neuerscheinung

Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir

Meisterwerke geistlicher Chormusik
Eine Koproduktion mit dem Carus-Verlag

  22,00 €
Inkl. 7% MwSt. , exkl. Versandkosten
Bestell-Nr. 71027
Auf Lager
lieferbar

Chormusik verbindet viele Menschen, ob sie nun singen oder hören, spielen oder dirigieren. Meinrad Walter stellt Meisterwerke geistlicher Chormusik vor und gibt einen spannenden Einblick in die Entstehung und Bedeutung der Texte und Kompositionen. Das reich bebilderte Buch lädt ein zum Nachdenken und Betrachten – und auf der eingelegten CD zu einem vielstimmigen »Konzert« mit den besprochenen Werken, eingespielt von hervorragenden Solisten und Chören, Dirigenten und Orchestern.

Aus dem Inhalt:
Heinrich Schütz: »Also hat Gott die Welt geliebt«
J. S. Bach: »Was helfen uns die schweren Sorgen?«
Aus Händels Oratorium »Messias«
Mozarts »Ave verum corpus«
Aus Schuberts »Deutscher Messe«
Mendelssohn-Bartholdy: »Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir«
Bruckners »Ave Maria«

Mehr Informationen
Auflage 1. Auflage 2023
Einband Hardcover mit Audio-CD
Ausstattung vierfarbig, mit Einspielungen bekannter Orchester und Chöre
Seitenzahl 96
Format 14,5 x 19 cm
ISBN/EAN 978-3-98700-027-0
Bestell-Nr. 71027
VGP-Nr. 520027
Schlagwörter Musik, Spiritualität
Meinrad Walter

Dr. Meinrad Walter, geb. 1959; studierte Theologie und Musikwissenschaft in Freiburg und München und wurde mit der Arbeit »Musik – Sprache des Glaubens. Zum geistlichen Vokalwerk von Johann Sebastian Bach« (1994) promoviert. Anschließend war er in der Wissenschaft (Universität Freiburg), als Journalist (Südwestrundfunk) und im Verlagswesen (Benziger Verlag, Zürich) tätig. Seit 2002 ist er Referent im Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg, seit 2013 stellvertretender Leiter. Seit 2008 hat er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Freiburg; dort wurde er 2012 zum Honorarprofessor ernannt. Meinrad Walter gibt musikalische Workshops, verfasst Programmtexte und Publikationen im Grenzgebiet von Musik und Spiritualität und schreibt Bücher für Musiker und Musikfreunde.

Presseinformation drucken